Die Philosophie der Hundeschule PARA-dogs

Hunde können tolle Partner und Weggefährten sein- wenn man sie lässt. Dazu benötigt Ihr Hund jedoch Ihre Hilfe, denn Sie sollten ihm Sicherheit und Vertrauen vermitteln, aber auch liebevolle Konsequenz entgegenbringen. Wir möchten Sie auf dem Weg begleiten, unterstützen und anleiten für Ihren Hund ein verlässlicher Partner zu werden, sodass auch er für Sie diese Rolle einnehmen kann. Grundlegend dafür ist, dass Sie „verstehen“, was Ihr Hund Ihnen mitteilt und Sie hierauf eingehen.

 

Wir arbeiten mit positiver Verstärkung – wie diese aussieht, entscheiden Sie und Ihr Hund. Ob mit oder ohne Leckerlis, mit oder ohne Clicker, mit Spiel oder Sozialkontakt – wir finden gemeinsam raus, was für Ihren Hund tatsächlich eine Belohnung darstellt und womit auch Sie sich wohl fühlen.

 

In der Hundewelt finden Sie oft eher „radikale“ Ansichten – entweder schwarz oder weiß. Nun, ich finde,  „bunt“  passt ganz gut zu uns, unseren Kunden und unserer Arbeitsweise =) . Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, kommen Sie gerne zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei und entscheiden Sie dann, ob Ihnen unsere Arbeitsweise gefällt und sie zu Ihnen und Ihrem Hund passt. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Leistungen

Beratung vor dem Hundekauf

Oftmals ist der Entschluss, einen Welpen oder auch einen adulten Hund aufzunehmen eher rein emotional als auch rational gefallen.

Einen Hund zu halten bedeutet jedoch sehr viel  Zeit und Arbeit zu investieren und auch persönliche Bedürfnisse und Gewohnheiten zurückzustellen.

Welcher Hund würde zu Ihren sportlichen Aktivitäten oder Ihrer Familie passen? Welche Vorbereitungen sollten getroffen werden? Woran erkennen Sie einen unseriösen Verkäufer? Welches Zubehör ist sinnvoll? Ich möchte Ihnen bei allen aufkommenden Fragen und Unsicherheiten beratend zur Seite stehen.

Die Kosten für ein individuelles Beratungsgespräch belaufen sich auf 45€/45 min, ab 45 min berechnen wir 15 € pro angefangene 15 min.

Einzeltraining

Im Einzeltraining, das entweder auf meinem 3500 qm großen, umzäunten Trainingsgelände oder an Ihrem Wunschort (zu Hause, im Wald, in der Stadt,…) stattfinden kann, können wir uns individuell Ihren Fragen widmen, Ihre Wünsche im Training angehen oder auf akute Probleme gezielt eingehen.

Um Ihrem Hund auch im Einzeltraining Sozialkontakte zu anderen Hunden zu ermöglichen, mit verstärkter Ablenkung für Ihren Hund zu arbeiten oder ähnliches, beziehe wir unsere Hunde unter Umständen gegebenenfalls gezielt in die Trainingseinheit mit ein.

Die Kosten für ein Einzeltraing bei uns auf dem Trainingsgelände belaufen sich auf 40€/45 min (danach 15 € pro angefangene 15 min) inkl. 19% USt.

Bei einem Hausbesuch, bzw. Training an Ihrem Wunschort rechnen wir im gleichen Intervall 45€ /45 min ab, zzgl. Fahrtkosten und ggf. Fahrtzeit.

Gruppentraining:

Beaufsichtigtes Sozialspiel im Freilauf und das Lernen in und von der Gruppe sind im Gruppentraining obligat. Aber auch das Erlernen  und Festigen des Grundgehorsams mit steigender gezielter Ablenkung durch die anderen Hunde im Kurs gehört zu den Inhalten des Gruppentrainings. Ich garantiere Ihnen eine maximale Teilnehmerzahl von sechs Mensch-Hund-Teams pro Kurs.

Eine 8-er Karte für das Gruppentraining kostet 119,00€ (inkl. 19% USt), die Unterrichtszeit beträgt in der Regel 60 min.

Zum Gruppentraining gehören unter anderem:

 

„Welpengarten“-für Hundekinder von der 9.-20.Lebenswoche

Durch den geschützten Kontakt mit Gleichaltrigen und ggf. geduldigen, gut sozialisierten und ausgewählten erwachsenen Hunden, können die kleinen Fellnasen spielerisch ihre sozialen Kompetenzen und ihr Ausdrucksverhalten erlernen, festigen und schulen. Erste Übungen zum Grundgehorsam (Sitz,Platz,…) und zur Leinenführigkeit sind genauso Inhalt des Welpengartens wie theoretische Grundlagen zum Ausdrucks- und Spielverhalten des Hundes und die Begegnung mit diversen Umweltreizen. Die Fragen der Welpenbesitzer können  wir in der Gruppe ausführlich besprechen.

 

„Junghundekurs“- für Hundeteenis ab der 20. Lebenswoche

Junghunde sind eine „Klasse für sich“. Das Spiel mit Artgenossen wird evtl. ruppiger, bisher Gelerntes wird plötzlich nicht mehr gekonnt, Neues wird schwieriger gelernt. Herzlich Willkommen zum Beginn der Pubertät Ihres Hundes. Im Junghundekurs können die „jungen Wilden“  gemeinsam mit Ihnen den Grundgehorsam  unter zunehmender Ablenkung  festigen, auch unbekannte Umgebungen wie z.B. die Innenstadt, werden zu Trainingsorten. Im beaufsichtigtem Freilauf lernen sie ihre neuen Kräfte dosiert einzusetzen.  

 

„Adulte Hunde“

Auch erwachsene Hunde können Neues lernen! Entweder für Einsteiger, aber auch für „Profis“ biete ich Ihnen und Ihren Hunden Gruppentraining an.

 

"Duo"- Trainings

In einer Mini-Gruppe aus zwei Teams können z.B. Begegnungstrainings (z.B. auch BAT-Training) oder individuelle Trainingswünsche sehr  intensiv und exklusiv bearbeitet werden. Die Kosten für die Zeit (s. Einzeltraining) teilen sich hierbei die beiden Parteien. Wir machen ausgesprochen positive Erfahrungen mit dieser Form des Trainings.

Beratungs-/Anamnesegespräch

Manchmal sind Hundehalter verunsichert, weil sich Ihr Hund zum „Problemfell“ entwickelt oder sich manche unerwünschten Verhaltensweisen des Hundes verselbstständigen. Aber manchmal haben Hundehalter auch einfach Fragen  ohne größere Probleme, bei denen sie gerne professionellen Rat einholen möchten. Hier bin ich gerne für Sie da.

Die Kosten für ein individuelles Beratungsgespräch belaufen sich auf 45€/45 min, ab 45 min berechnen wir 15 € pro angefangene 15 min (inkl. 19% USt).